In diesem Tutorial möchte ich Ihnen zeigen wie man einen Himmel mit einfachen mitteln Dramatischer gestalten kann. 

Mit Adobe Photoshop CS4

 

Übrigens: zum Vergrößern der Fotos einfach das Bild anklicken; dies Bild wird dann größer angezeigt.

Durchgeführt wurden folgende Schritte:

1) Ebenenkopie anlegen

2) Modus Multiplizieren einstellen

3) Bildstellen mittels Radiergummi wieder freilegen

4) Bildebenen zusammenfügen

Leicht lässt sich über die Tasten Kombination "Strg +J" eine neue Ebene 1 anlegen.

Nun werden wir die Füllmethode für die Ebene 1 auf Multiplizieren einstellen.

Jetzt liegt die Multiplizierte Ebene 1 über dem der Hintergrundebene, der untere Teil des Bildes ist mir zu dunkel geraten und diesen werde ich Teilweise jetzt auf der Ebene 1 durchsichtiger gestalten.

Mittels des Radiergummiwerkzeug und einer weichen Pinselstärke sowie eine geringe Deckkraft kann ich jetzt einzelne Bereiche des Bildes in der Ebene 1 durchsichtig erscheinen lassen, so das die Bildteile des Hintergrundbildes hervortreten.

Dies führe ich solange fort bis ich mit den Ergebnis zufrieden bin.

Jetzt werden beide Ebenen zusammengefügt - fertig.

Zur besseren Beurteilung stelle ich beide Bilder nebeneinander,

man kann dies auch mittels Gradationskurve Veränderung durchführen welches eine feinere Abstufung zulässt - aber das werden ich in einem andere Tutorial zeigen.

Ich hoffe das Sie viel Spaß beim nachmachen haben werden, sollten Sie Fragen haben zögern sie nicht und treten Sie mit mir in Kontakt.

 

Nun haben Sie die Möglichkeit einen Kommentar zu schreiben - was Ihnen gefallen oder auch nicht gefallen hat.

Ich bedanke mich für Ihren Eintrag

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth Namuth (Mittwoch, 19 Oktober 2011 09:07)

    Hallo Hermann,
    dieses Tutorial ist super leicht nachzuvollziehen. Danke für diese Anleitung.
    LG Ruth