Kein Skorpion ....

... sondern eine Skorpionsfliege. Sie ist eines der schönsten Insekten unserer Wälder. Meist trifft man sie in dunklen und feuchten Bereichen an Wäldern oder Waldrändern an. Sie erreicht eine Länge von bis zu 3 cm. Besonders gut zu erkennen sind die schnabelartig verlängerten Mundwerkzeuge. Die Männchen haben am Ende ihres nach oben gekrümmten Hinterleibes ein zangenartiges Begattungsorgan. Hieraus hat sich auch der Name dieser Art ergeben.

VG Hermann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0